Gründung

Nach Gründung des Staatsballetts Berlin unter dem Dach der Stiftung Oper in Berlin im Jahr 2004 wurde der Verein der Freunde und Förderer des Staatsballetts Berlin von engagierten Persönlichkeiten ins Leben gerufen.

Unsere Mission

Als Fürsprecher und Multiplikatoren haben wir Freunde und Förder des Staatsballetts es uns zur Aufgabe gemacht, neue Perspektiven für die Compagnie zu eröffnen und als zuverlässiges Netzwerk wertvolle Allianzen zu vermitteln.

Der Vorstand


Vera Gäde-Butzlaff

Vorsitzende

‚Wir sind bestrebt, neue Wege zu gehen, um das Ballett einem breiten Publikum zugänglich zu machen und Begeisterung für diese Kunstform zu wecken.‘

Dr. Gregor Wahl

Stellvertretender Vorsitzender

‚Die Sehnsucht nach Schönheit und Eleganz durch Bewegung und Ausdruck vereint Tänzer und uns, das Publikum!‘

Klaus Wowereit

Geschäftsführer

‚Wir sind stolz darauf, Teil der reichen kulturellen Geschichte Berlins zu sein und tragen den exzellenten Namen des Staatsballetts Berlin in die Welt.‘

Corina Golze

Schatzmeisterin

‚Das Engagement und die Unterstützung unserer Mitglieder für die Tänzer*innen und  auch die jungen Talente ist wunderbar, familiär und extrem wertvoll für das Ensemble des Staatsballetts.‘

Team


Marianne Vincent

Koordination

Anett Keller

Rechnungsprüferin

Anne Schwenk

Rechnungsprüferin

Unsere293Mitglieder

Ohne Sie wären die Projekte, des Freundeskreises nicht möglich. Vielen Dank an all unsere Mitglieder, dass Sie uns monetär, ideell und physisch unterstützen!

Danke an unsere Pat:innen :
  • Dussmann das KulturKaufhaus
  • Die Zahnarztpraxis Dr. Heym
  • Marlene Krug
  • PAUL IT-Service GmbH
  • Joana-Nina Ramsteck
  • Spreeatelier GmbH
  • Wellendorf Gold-Creationen GmbH & Co KG
  • XERION BERLIN LABORATORIES GmbH
Danke an unsere92 Förder:innen
Danke an unsere190 Freund:innen
Danke an unsere Gründerin und EhrenmitgliedDr. Christiane Theobald

Wir unterstützen die Tänzer:innen des Staatsballetts Berlin

Die Mitglieder des Freundeskreises fühlen sich mit dem Staatsballett Berlin verbunden und setzen sich auf vielfältige Weise für dessen Weiterentwicklung ein.